Home
S.O.S. FLORENZ
BITTERE ZITRONEN IN AMALFI
RETTET VENEDIG
Leseprobe
VENEDIG - Fotos (Teil 1)
VENEDIG - Fotos (Teil 2)
VENEDIG - Kochrezepte
VERSCHOLLEN IM GARDASEE
MAX VON ASSISI
BOMBA TROPEANA
RÖMISCHES LABYRINTH
ENDSTATION ISCHIA
Buchbestellungen
Zeitungsartikel-Kritiken-TV
ital. Reise-Impressionen
In Memoriam
Privates-Kontakt-Impressum
Gästebuch
   
 


Viel Spaß beim Kochen und Buon appetito !

(Die Zutaten sind jeweils für 4 Personen)


PRIMI PIATTI: Risotto con i finocchi

Risotto con i finocchi

5 EL Butter, 1 gewürfelte Zwiebel, 500g Fenchelknollen, 300g Reis, 1 L heiße Fleischbrühe, 3 EL geriebener Parmigiano Reggiano, 1 EL gehackte Petersilie

Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin kurz anbraten, dann den in dünne Scheiben geschnittenen Fenchel dazugeben und so lange anbraten, bis er weicher wird. Den Reis zufügen, kurz mit anbraten und anschließend nach und nach 1 Tasse Fleischbrühe nachgießen, bis diese vom Reis aufgesaugt worden ist. So den Reis köcheln lassen, bis er weich ist. Zum Schluss den geriebenen Parmigiano Reggiano unterrühren und den Risotto mit gehackter Petersilie bestreut servieren.


Fegato alla veneziana

Olivenöl, 2 große Zwiebeln, 1 Schuss Weißwein, 500g frische Leber (am besten vom Schwein), Pfeffer, Salz, Petersilie

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die in dünne Scheiben geschnittenen Zwiebeln dazugeben. Die Zwiebeln nicht anbraten, sondern ca. eine Viertelstunde dünsten, bis sie weich sind. Dann mit einem Schuss Weißwein aufgießen. Anschließend die in dünne Streifen geschnittene Leber hinzufügen und unter ständigem Rühren scharf anbraten. Salzen und pfeffern und kurz vor dem Servieren die gehackte Petersilie unterheben. Zur Leber wird in Venedig meist Polenta serviert.